+49-(0)170-9331136 tanja@yogawelt-burghausen.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Tanjas Yogawelt

Stand Juli 2022

1. Unterrichtszeiten / Umfang

Burghausen: Die Yoga-Kurse (Präsenz) von Tanjas Yogawelt werden in 8er Blöcken zu á 90 Minuten durchgeführt. Die Mindestteilnehmerzahl damit der Kurs generell stattfindet, sind 5 Teilnehmer.

Die Kurse finden am Block a.d. im Voraus angekündigten wöchentlichen Terminen statt, unabhängig von der Teilnehmerzahl an diesem Tag. An Feiertagen oder in den Ferien finden keine Kurse statt bzw. nur nach Absprache. Verpasste Kursabende können im Rahmen der aktuellen Kurse (und bei freien Plätzen) nachgeholt werden. Ist der Veranstalter verhindert, wird der Kursabend nachgeholt.

Einzelstunden je nach terminlicher Vereinbarung – bei Verhinderung bitte ich um Absage mind.
1 Tag vorab, ansonsten muss der Termin in Rechnung gestellt werden.

Online-Kurse: kein fester Kursblock, Yoga: 75 Minuten, Yoga Nidra: 45 Minuten.
Anmeldung bitte mind. 1 Tag vorher, auch Absage bitte mind. 1 Tag vorher.

2. Zahlungsbedingungen

Die Kursgebühr für einen Präsenz 8er-Block á 90 Min beträgt 120,00 EUR.
Die Kursgebühr ist bei Anmeldung zu bezahlen – damit wird auch der Platz fix reserviert.

Die Gebühr für Einzelstunden beträgt für 60 Minuten: 55,00 EUR. Bezahlung entweder im
Voraus für eine bestimmte Anzahl an Einheiten oder monatliche Abrechnung (im Nachhinein).

Online-Yoga-Kurse: Yoga 75 Minuten für 10 EUR, Yoga Nidra 45 Minuten für 8 EUR.
Die Abrechnung erfolgt im Nachhinein auf Monatsbasis.

  • Zahlungsmöglichkeit:
    per Pay-Pal (Freunde) an TanLoo@web.de oder
  • auf folgendes Konto: Kontodaten: VR Bank, Tanja Loos-Lermer,
    IBAN: DE27 7116 0000 0009 4379 59, BIC: GENODEF1VRR

3. Kursabbruch und Kostenrückerstattung

Bei Abbruch des Kurses oder Nichterscheinen von Seiten des Teilnehmers kann keine Erstattung der (Rest-) Kursgebühr erfolgen. Bei Krankheit finden wir gemeinsam eine Lösung.
Verpasste Kursabende können nach Abschluss des lfd. Kurses nicht erstattet werden.
Sollte der Kurs vom Veranstalter aus beendet werden z.B. aufgrund von Krankheit, wird die verbliebene Kursgebühr erstattet.
Sollte es zu einem Kursabbruch aufgrund besonderer Vorkommnisse kommen – die der Veranstalter nicht beeinflussen kann (z.B. COVID19) – finden wir auch sicher gemeinsam eine passende Lösung.

4. Gesundheitliche Beeinträchtigungen / Haftungsausschluss

Gesundheitliche Beeinträchtigungen bzw. Erkrankungen oder eine bestehende Schwangerschaft bitte im Rahmen der Anmeldung bekannt geben. Akute Beschwerden bitte vor der Stunde mit dem Yoga-Lehrer besprechen. Bitte gegebenenfalls vorab mit dem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker Rücksprache halten, ob die Teilnahme am Yoga-Unterricht möglich ist. Es wird keine Haftung für Körper- und Gesundheitsschäden übernommen.
Das Missachten der im nächsten Abschnitt aufgeführten Hygieneregelungen kann Auswirkungen auf das Infektionsrisiko haben. Im Falle einer Infektion mit dem Covid 19-Virus wird seitens Tanjas Yogawelt keine Haftung übernommen.

5. Besondere Bedingungen / Hygienevorschriften aufgrund COVID19

Aufgrund von COVID19 können nach Vorgabe der Regierung besondere Vorsichtsmaßnahmen in Kraft treten, z.B:

  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS): beim Betreten/Verlassen des Yoga-Raumes und solange bis der Platz für´s den Kurs eingerichtet ist. Auf der Matte kann der MNS abgenommen werden. Auf dem Weg zur Toilette bitte MNS tragen.
  • Einhalten von 1,5 m Abstand vor/nach dem Yoga-Unterricht und Vermeidung von Gruppenbildung.
  • Eigenes Equipment (Matte, Decken) und ein Handtuch sind mitzubringen.
  • Eine Assistenz, die zu einem Kontakt zwischen Lehrer und Schüler führt, hat zu unterbleiben. Somit darf ich keine Hands-On-Korrekturen bei Euch durchführen.
  •  Es können nur Personen am Präsenz-Yoga teilnehmen, die folgende Bedingungen erfüllen:
    • Aktuell bzw. in den letzten 14 Tagen keine Symptome einer Corona-Infektion
      (Husten, Halsweh, Fieber/erhöhte Temperatur ab 38° C, Geruchs- oder
      Geschmacksstörungen, allgemeines Krankheitsgefühl, Muskelschmerzen)
    • Kein Nachweis einer Corona-Infektion in den letzten 14 Tagen
    • Kein Kontakt in den letzten 14 Tagen zu einer Person, die positiv auf Corona
      getestet worden ist (Kontaktperson 1)
    • Nachweis eines negativen Corona-Tests bei Rückkehr aus einem Risikogebiet
    • Je nach Inzidenzwert und geltenden Regelungen kann ein negativer tagesaktueller Test erforderlich sein (oder Nachweis einer Impfung)

Die aktuell gültigen Regelungen werden rechtzeitig bekannt gegeben!

6. Datenschutzerklärung

Auszug / Zusammenfassung:

Ich halte mich an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Ich speichere Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen
vorsehen. Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier.